Vergabebekanntmachungen im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetz

Fördertatbestand 10, Erweiterung der Client Security

Name und Anschrift des Auftraggebers und dessen Beschaffungsstelle

ARBERLANDKLINIK ZWIESEL

Arberlandstraße 1 | 94227 Zwiesel | Telefon: +49 9922 990 | E-Mail: info-z@arberlandkliken.de | www.arberlandkliniken.de

ARBERLANDKLINIK VIECHTACH

Karl-Gareis-Straße 31 | 94234 Viechtach | Telefon: +49 9942 200 | E-Mail: info-v@arberlandkliniken.de | www.arberlandkliniken.de

Name des beauftragten Unternehmens 

TAP.DE Unternehmensgruppe | Europaring 4 | D-94315 Straubing

Verfahrensart

Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Art und Umfang der Leistung 

Im Rahmen des Vergabeverfahrens wurde eine Lieferleistung im Zusammenhang mit der Erweiterung der Client-Security an den beiden Klinikstandorten Zwiesel und Viechtach (Los 1) sowie deren Ergänzung um eine Lösung zur Verschlüsselung mobiler Datenträger (Los 2), mit einem Auftragsvolumen in Höhe von 28.827,75 € (brutto) sowie einer Laufzeit von 5 Jahren, vergeben.

Zeitraum der Leistungserbringung

Voraussichtlich Januar 2022 mit Auslieferung der Lizenzen