Arberlandklinik Zwiesel

Arberlandstraße 1
94227 Zwiesel
Tel.: +49 9922 990

Arberlandklinik Viechtach

Karl-Gareis-Straße 31
94234 Viechtach
Tel.: +49 9942 200

Gesundheit ganz nah in den Arberlandkliniken

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen auf der Webseite der Arberlandkliniken!

In den letzten Wochen und Monaten war vieles anders als bisher. Dies merkt man insbesondere auch, wenn man unsere Kliniken betrachtet. Auch wir waren und sind aufgrund der bestehenden Pandemie-Lage gezwungen, vieles anders anzugehen als bisher.

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Besuchsregelungen in den Arberlandkliniken:


 

Besuchsmöglichkeiten in den Arberlandkliniken: "4x1-Prinzip" für vollständig geimpfte und genesene Personen

Aktuell sind in den Arberlandkliniken wieder eingeschränkt Besuche für vollständig geimpfte sowie für genesene Personen möglich.

Als vollständig geimpft gelten Personen ab 15 Tage nach der zweiten Impfung. Als genesen gelten Personen bei Vorlage eines Nachweises des PCR-Testergebnisses oder eines Absonderungsbescheids des Gesundheitsamtes, wenn die zugrundeliegende Testung mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegt. Bei genesenen Personen, deren zugrundeliegende Testung länger als sechs Monate zurückliegt, ist zusätzlich der Nachweis einer Erstimpfung nötig. Auch hier gilt, dass ein Besuch erst ab Tag 15 nach der Impfung möglich ist.

Besucher, welche unter eine dieser Gruppen fallen, dürfen täglich für eine Stunde innerhalb der regulären Besuchszeit zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhreinen Angehörigen auf den Normalstationen besuchen.

Voraussetzung für den Besuch ist, dass an der Information des jeweiligen Hauses ein Impfnachweis im Original, ein entsprechendes positives PCR-Testergebnis oder ein Absonderungsbescheid des Gesundheitsamtes vorgelegt werden muss. Weiterhin umgesetzt werden die bisher gültigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen, welche unter anderem das Tragen einer FFP-2-Maske, konsequente Händehygiene, das Einhalten des geforderten Mindestabstands (soweit möglich) von 1,5m sowie das Durchführen eines Eingangs-Screenings beinhalten.

Besuche bei COVID-19-Patienten bzw. Patienten auf COVID-19-Verdachtsstationen sind aufgrund des An-steckungsrisikos weiterhin nur nach ärztlicher Freigabe möglich.

Ausnahmen gelten weiterhin für Palliativpatienten sowie für werdende Väter in der Arberlandklinik Zwiesel – hierfür ist auch eine Abstimmung mit dem zuständigen Arzt notwendig.


Wir möchten an dieser Stelle ein ganz „großes Dankeschön“ an die Bevölkerung aussprechen – für das weitgehende Verständnis für die Maßnahmen sowie für die Unterstützung und Wertschätzung, die an unsere Mitarbeitern heran getragen wird. Sei es in Form von kleinen Aufmerksamkeiten oder in der öffentlichen Wahrnehmung.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und für Ihre Mithilfe!

Termine

4. Online Elterninformationsabend

Josef Reitberger, Chefarzt

19:00 - 20:00 Uhr
Online: Facebookseite Arberlandkliniken

Kalendereintrag herunterladen (ics)

5. Online Elterninformationsabend

Josef Reitberger, Chefarzt

19:00 - 20:00 Uhr
Online: Facebookseite Arberlandkliniken

Kalendereintrag herunterladen (ics)

Alle Termine anzeigen


Besuchsmöglichkeiten in den Arberlandkliniken

Erst kürzlich wurde die zwölfte bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) geändert. Das Bayerische Staatsministerium für…

Malaysische Pflegekräfte in der Arberlandklinik Viechtach angekommen

Eigentlich hätte das Flugzeug von Umi Omar, Nurul Taib und Nursyamilah Yusof schon vergangenes Jahr im Frühjahr in Deutschland landen sollen,…

Umbau der Zentralen Notaufnahme in der Arberlandklinik Zwiesel

Der am 19. April 2018 durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) gefasste Beschluss zu einem gestuften System der stationären Notfallversorgung gilt…

Zwei vollzeit-freigestellte Personalratsmitglieder bei den Arberlandkliniken

Als einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Regen beschäftigen die Arberlandkliniken mittlerweile knapp 1.000 Mitarbeiter. Aufgrund der wachsenden…