Termine

Hier finden Sie Informationen rund um alle Veranstaltungen der Arberlandkliniken.

Ab Oktober freuen wir uns, Ihnen eine Ausstellung von Hans-Werner Rickinger in der Arberlandklinik Viechtach präsentieren zu dürfen. Verwaltungsleiter Walerich Schätz möchte das Engagement besonders schätzen und lädt deswegen zusammen mit dem Förderverein der Arberlandklinik Viechtach zur Vernissage am Freitag, den 27. Oktober, um 19:00 Uhr ein.

19:00 - 20:30 Uhr

Beschreibung

Die Bilder können dann in einer gemütliche Atmosphäre bei Häppchen, Saft und Sekt bestaunt und gerne auch erworben werden. Ganz besonders freuen wir uns auch Herrn Dr. Hans Brockard von der Kinder-Uni-Klinik Ostbayern (KUNO) begrüßen zu dürfen. Dabei erfolgt eine offizielle Spendenübergabe aus den Verkaufserlösen der vorhergehenden Ausstellung von Gaby Biller. Alle Interessierten sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Palliativmedizinerin MUDr. Lucie Lehka, Palliative Care Fachkraft Karin Neubauer und der Hospizverein Zwiesel-Regen e.V. informieren alle Interessierten über das Thema Palliativmedizin und palliative Versorgung. Gerne können Sie auch Ihre Fragen an die Referenten mitbringen. Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Förderverein der Arberlandklinik Zwiesel e.V. statt.

18:00 - 19:30 Uhr
MUDr. Oberärztin Lucie Lehka
Die Arberlandklinik Viechtach veranstaltet am Dienstag, den 07.11.2017, von 13 bis 15 Uhr einen "Aktionstag Saubere Hände". Alle Interessierten - Besucher, Patienten wie auch Mitarbeiter - sind recht herzlich eingeladen, sich an diesem Tag über die ideale Händedesinfektion zur informieren. Bringen Sie auch gerne Ihre Fragen mit - die Mitarbeiter der Klinikhygiene stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

13:00 - 15:00 Uhr

Beschreibung

Bereits vergangenes Jahr haben die Arberlandkliniken das Bronze- Zertifikat der Aktion Saubere Hände erhalten. Ziel dieser nationalen Kampagne ist eine nachhaltige Verbesserung der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen Gestartet wurde die Aktion am 01. Januar 2008 und sie basiert auf der WHO-Kampagne "Clean Care is Safer Care".

Die Arberlandklinik Zwiesel veranstaltet am Mittwoch, den 8.11.2017, von 13 bis 15 Uhr einen "Aktionstag Saubere Hände". Alle Interessierten - Besucher, Patienten wie auch Mitarbeiter - sind recht herzlich eingeladen, sich an diesem Tag über die ideale Händedesinfektion zur informieren. Bringen Sie auch gerne Ihre Fragen mit - die Mitarbeiter der Klinikhygiene stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

13:00 - 15:00 Uhr

Beschreibung

Bereits vergangenes Jahr haben die Arberlandkliniken das Bronze- Zertifikat der Aktion Saubere Hände erhalten. Ziel dieser nationalen Kampagne ist eine nachhaltige Verbesserung der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen Gestartet wurde die Aktion am 01. Januar 2008 und sie basiert auf der WHO-Kampagne "Clean Care is Safer Care".

Am Mittwoch, den 08.11.2017, können sich ab 19:00 Uhr werdende Eltern wieder im Rahmen eines Elterninfoabends rund um das Thema Geburt in der Arberlandklinik Zwiesel informieren. Referenten sind Chefarzt Dr. med. Josef Reitberger, ein Anästhesist und eine Hebamme. Nach den Vorträgen findet eine Führung durch die Kreißsäle statt. Die Vorträge finden mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins der Arberlandklinik Zwiesel e.V. statt.

19:00 - 20:30 Uhr
Dr. med. Chefarzt Josef Reitberger
Interessierte und betroffene Patienten und deren Angehörige sind recht herzlich zu den Treffen der Adipositas Selbsthilfegruppe im Konferenzraum Rachel der Arberlandklinik Zwiesel eingeladen.

19:00 - 20:30 Uhr

Beschreibung

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Organisatoren und Ansprechpartner wenden:

Kontakt:
Manuela Schmidt
Tel.: 09922 503763
Mobil: 0171/1740157 

Durch die Umstellung von Pflegestufen auf Pflegegrade wurden viele Fragen aufgeworfen: Wann bekommt man einen Pflegegrad? Welche Leistungen beinhalten die Pflegegrade? Wie werden Sie finanziert? Welche Leistungsansprüche haben pflegende Angehörige? Auf diese und weitere Fragen wird Kreisbehindertenbeauftragter Helmut Plenk in seinem Vortrag in der Arberlandklinik Zwiesel eingehen. Gerne können Sie auch Ihre Fragen mitbringen! Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Förderverein der Arberlandklinik Zwiesel e.V. statt.

18:00 - 19:30 Uhr
Am Freitag, den 24. November, dreht sich in der Arberlandklinik Zwiesel alles rund um Knie und Hüfte: Von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr findet bereits zum fünften Mal der Knie- und Hüfttag statt. Das EndoProthetikZentrum Zwiesel unter der Leitung der Hauptoperateure Chefarzt Christian Walter und Oberarzt Martin Müller lädt alle Interessierten recht herzlich dazu ein.

13:00 - 18:00 Uhr
Chefarzt Christian Walter, Dr. med. Ltd. Oberarzt Martin Müller

Beschreibung

Im Rahmen des Zertifizierten EndoProthetikZentrums der Arberlandklinik Zwiesel informieren auch dieses Jahr wieder Chefarzt Christian Walter und Leitender Oberarzt Dr. med. Martin Müller über den Einsatz von Knie- und Hüftendoprothesen. Neben Vorträgen zum jeweiligen Thema und Operationssimulationen, finden Sie zudem wieder Infostände in der Eingangshalle der Klinik vor.

Weitere Informationen zum Zertifizierten EndoProthetikZentrum finden Sie hier.

Das schwache Herz lautet das Motto der diesjährigen Herzwochen im November. Wie der aktuelle Deutsche Herzbericht zeigt, ist die Erkrankungshäufigkeit der Herzinsuffizienz seit Jahren steigend. In Deutschland wird die Zahl der Patienten mit Herzschwäche auf 2-3 Millionen geschätzt.

19:00 - 20:30 Uhr
Dr. med. Leitender Oberarzt Ulrich Valta-Seufzer

Beschreibung

300.000 kommen jedes Jahr neu hinzu, 50.000 sterben an dieser Krankheit. Die gute Nachricht ist, dass in den letzten Jahren große Fortschritte bei den Therapiemöglichkeiten erzielt wurden. Auf diese geht auch der Referent Dr. Ulrich Valta-Seufzer in seinem Vortrag "Das schwache Herz - Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz" im Rahmen der deutschen Herzwochen ein. Er informiert dabei über Ursachen, Diagnosen und Behandlung einer Herzinsuffizienz. Zudem geht er auf Risikofaktoren und damit verbundene Beschwerden wie Leistungsabfall, Atemnot oder geschwollene Beine ein. Je früher eine Herzschwäche erkannt wird, desto effektiver können auch Maßnahmen zur Behandlung dieser erfolgen.

Die Veranstaltung wird von der Aktion Gesundheit zwischen AOK und vhs organisiert.

 

 

Am Donnerstag, den 7. Dezember um 18:00 Uhr, referieren Chefarzt der Unfallchirurgie Christian Walter und Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie Dr. med. Pavel Blaha zum Thema "Adipositas und die Folgen". Adipositas ist eine ernsthafte Erkrankung als Folge der Appetitregulierung und des Energiestoffwechsels, die viele Sekundärerkrankungen mit sich ziehen kann. Beide Chirurgen bringen dabei ihr Fachwissen in den Vortrag mit ein. Alle Interessierten sind recht herzlich dazu eingeladen. Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Förderverein der Arberlandklinik Zwiesel e.V. statt.

18:00 - 19:30 Uhr
Dr. med. Chefarzt Pavel Blaha, Chefarzt Christian Walter
Interessierte und betroffene Patienten und deren Angehörige sind recht herzlich zu den Treffen der Adipositas Selbsthilfegruppe im Konferenzraum Rachel der Arberlandklinik Zwiesel eingeladen.

19:00 - 20:30 Uhr

Beschreibung

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Organisatoren und Ansprechpartner wenden:

Kontakt:
Manuela Schmidt
Tel.: 09922 503763
Mobil: 0171/1740157 

Chefarzt und Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin Dr. med. Tobias Kiel informiert über die Intensivmedizin in der Arberlandklinik Zwiesel. Im Rahmen des Vortrags können gerne Fragen gestellt werden. Im Anschluss besteht auch die Möglichkeit, für ein persönliches Gespräch mit Herrn Dr. Kiel.

18:00 - 19:30 Uhr
Dr. med. Chefarzt Tobias Kiel, DESA, MBA