Verabschiedungsfeier der Auszubildenden

Am vergangenen Freitag feierten die Arberlandkliniken die offizielle Verabschiedung ihrer Ausbildungsabsolventen. Die Veranstaltung fand dieses Jahr im Rahmen der geltenden Corona-Bestimmungen im JOSKA Erlebnisrestaurant in Bodenmais statt.



Nach einem Sektempfang begrüßte Personalleitung Stephanie Blüml die Nachwuchsfachkräfte. „Ein Unternehmen ist immer nur so gut wie seine Mitarbeiter. Ich freue mich, dass Sie alle Ihre Ausbildung bei uns absolviert haben und dass ich Ihnen heute zum erfolgreichen Abschluss gratulieren darf.“ Gemeinsam mit Pflegedienstleitung Angela Schwarz, den Praxisanleiterinnen Sabine Dengler und Birgitt Führer, Ausbilderin Doris Köppl und Mitglied des Personalrats Stefanie Riedl dankte sie den Auszubildenden für ihren Einsatz für die Patienten und auch für die Kolleginnen und Kollegen in den vergangenen drei Ausbildungsjahren. Besonders erfreulich sei es, dass viele ihren beruflichen Weg bei den Arberlandkliniken weiter gehen.

„Ich sehe heute viele individuelle Persönlichkeiten vor mir sitzen und ich bin gespannt, wen ich vielleicht in einigen Jahren zu einer erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung oder auch als Führungskraft erneut gratulieren darf“, so Blüml weiter. Die Weiterbildungsmöglichkeiten insbesondere in der Pflege seien sehr vielfältig und den Absolventen und Absolventinnen stünden nun alle Wege offen.

Insgesamt 33 Absolventen der vier Ausbildungsberufe der Arberlandkliniken Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinische Fachangestellte, Operationstechnische Assistenten und Kaufleute im Gesundheitswesen haben das letzte Ausbildungsjahr erfolgreich abgeschlossen. Dazu kommen noch zwei Absolventinnen des Berufs Medizinische Fachangestellte, welche ihre Ausbildung über das MVZ Arberland, als 100-prozentige Tochter des Kommunalunternehmens abgeschlossen haben.

Im Anschluss wurden alle Anwesenden mit einem Gutschein beglückwünscht:

Wagner Jasmin, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Wenzl Mario, Gesundheits- und Krankenpfleger
KetterlJana, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Stockinger Isabell, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Köck Diana, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Fleischmann Sofie, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Pokorny Lena, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Bednarz Ramona, Medizinische Fachangestellte
Roth Monika, Kauffrau im Gesundheitswesen
Geßl Nadine, Kauffrau im Gesundheitswesen

Besonders hervorzuheben waren zudem die Leistungen von Nadine Geßl (Note 1,0), Jasmin Wagner (1,0), Monika Roth (1,1), Ramona Bednarz (1,2) und Mario Wenzl (1,4), welche für ihre sehr guten Noten jeweils mit Anerkennungsurkunden ausgezeichnet wurden. Sie bekamen zusätzlich einen Blumenstrauß und Pralinen für die herausragenden Leistungen überreicht.

Im Anschluss an die Ehrungen gab es ein Drei-Gänge-Menü für alle Teilnehmer. Mit Stolz ließen die Nachwuchsfachkräfte in gemeinsamen Gesprächen ihre Ausbildung Revue passieren. Ein besonderer Dank ging abschließend von allen Seiten an Ausbilderin Doris Köppl, welche den gelungenen Abend in Abstimmung mit den Verantwortlichen des JOSKA-Erlebnisrestaurants organisiert hatte.

Die Arberlandkliniken bilden derzeit über 100 Nachwuchsfachkräfte in den Berufen Kaufleute im Gesundheitswesen (m/w/d), Medizinische Fachangestellte (m/w/d), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Operationstechnische Assistenten (m/w/d) und Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) aus. Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2022 sind bis 31.10.2021 möglich.






Zurück