Verabschiedung in den Ruhestand und Dienstjubiläum

Für 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gab es am Mittwoch in der Arberlandklinik Zwiesel eine Feierstunde zum Dienstjubiläum und zur Verabschiedung in den Ruhestand. Landrätin und Verwaltungsratsvorsitzende Rita Röhrl, Vorstand der Arberlandkliniken Christian Schmitz, Personalleitung Tanja Meindl, Pflegedienstleitung Angela Schwarz und Personalratsvorsitzender Martin Wagner gratulierten den Anwesenden. Die Besonderheit der diesmaligen Feier: Es waren ausschließlich weibliche Mitarbeiter unter den anwesenden Jubilaren.


  |   Thomas Bischoff

„Herzlichen Dank für Ihre langjährige Treue und Ihr Engagement“, dankte Landrätin Röhrl zu Beginn der Veranstaltung den Anwesenden. „Sie sind das Rückgrat des Unternehmens und des Landkreises Regen, indem Sie mit Ihrer täglichen Arbeit zum guten Ruf unserer Häuser beitragen“, so die Landrätin weiter. Auch Schmitz lobte den Einsatz aller Anwesenden und sprach ihnen seine Wertschätzung aus: „Der Erfolg eines Unternehmens lässt sich vor allem auf die Erfahrung und die Kontinuität seiner Mitarbeiter zurückführen. Wir sind sehr froh und stolz, mit Ihnen heute diese besondere Art von Mitarbeiter ehren zu dürfen.“ Die Ruheständler verabschiedete er mit einem lachenden und einem weinenden Auge. „Diese Kompetenz und Loyalität verlieren wir heute, wenn Sie unser Unternehmen verlassen. Dennoch wünsche ich Ihnen für Ihren nächsten Lebensabschnitt alles Gute und eine schöne Zeit.“

Die Jubilare für 25- bzw. 40-jährige Diensttätigkeit erhielten eine Ehrenurkunde des Freistaates Bayern sowie einen Geschenkgutschein. Außerdem überreichte der Personalratsvorsitzende einen bunt geschmückten Geschenkkorb an alle Geehrten. Für alle Ruheständler gab es eine Flasche Sekt. Auch für den Vorstand hielt die Veranstaltung noch eine kleine Überraschung bereit. Landrätin Röhrl bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und überreichte Schmitz ein kleines Präsent für seine 10-jährige Betriebszugehörigkeit. Im Anschluss klang die Feierstunde mit einer Brotzeit und vielen interessanten Gesprächen aus.

Folgende Mitarbeiter wurden geehrt:

Für 25 Jahre:
Christiane Wilhelm, Arberlandklinik Viechtach, Station 2 
Gabriele Moser, Arberlandklinik Zwiesel, Codierung 
Sandra Kellermeier, Arberlandklinik Zwiesel, Station 2 
Corinna Rehse, Arberlandklinik Zwiesel, Tagesstation 
Eva Augustin, Arberlandklinik Zwiesel, Station 1 
Susanne Selbitschka, Arberlandklinik Viechtach, Station 2 (nicht anwesend) 
Markus Bernreiter, Arberlandklinik Zwiesel, Hygiene (nicht anwesend) 
Irene Maurer, Arberlandklinik Viechtach, Station 4 (nicht anwesend) 
Sylke Ferenz, Arberlandklinik Zwiesel, Station 1 (nicht anwesend) 
Susanne Piller, Arberlandklinik Viechtach, Station 2 (nicht anwesend)

Für 40 Jahre: 
Edith Moser, Arberlandklinik Zwiesel, Station 1 
Christine Weiß, Arberlandklinik Zwiesel, Station 2 
Elfriede Weinmann, Arberlandklinik Zwiesel, Zentraler Reinigungsdienst

Zur Verabschiedung in den Ruhestand: 
Eva-Maria Bernreiter, Arberlandklinik Zwiesel, Kinderzimmer (nicht anwesend)
Helga König, Arberlandklinik Zwiesel, Station 2 
Erika Dachs-De Vigneux, Arberlandklinik Zwiesel, Station 4 
Christine Binder, Arberlandklinik Zwiesel, Zentraler Reinigungsdienst 
Sophie Killinger, Arberlandklinik Zwiesel, Zentraler Reinigungsdienst 
Ingeborg Tröppl, Arberlandklinik Zwiesel, Zentraler Reinigungsdienst 
Anneliese Binder, Arberlandklinik Zwiesel, Zentraler Reinigungsdienst

 

Auf dem Bild ist zu sehen: 
Landrätin Rita Röhrl, Vorstand Christian Schmitz, Pflegedienstleitung Angela Schwarz, Personalleitung Tanja Meindl, Betriebsleiter der Arberlandkliniken Service GmbH Günther Raith, Personalratsvorsitzender Martin Wagner mit Geehrten






Zurück