Herzlich willkommen! Arberlandkliniken begrüßen zahlreiche neue Mitarbeiter

Einführungstage in großem Umfang gab es im Oktober bei den Arberlandkliniken. Aufgrund der zahlreichen Neueinstellungen musste die normalerweise an einem Tag stattfindende Willkommensveranstaltung sogar auf zwei Tage aufgeteilt werden. Mit allen übernommenen Auszubildenden wurden im letzten Halbjahr über 100 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Arberlandkliniken mit den Standorten Zwiesel und Viechtach begrüßt.



„Ziel und Zweck der Veranstaltung ist es, die neuen Mitarbeiter mit dem Unternehmen vertraut zu machen und dabei nicht nur sich untereinander, sondern auch die Unternehmensleitung etwas näher kennen zu lernen“, beschreibt Vorstand Christian Schmitz den Einführungstag. So startete man nach der Begrüßung durch Schmitz und Personalleitung Tanja Meindl erst einmal mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss folgte ein abwechslungsreiches Programm, in dessen Rahmen sich viele zentrale Bereiche, wie die Personalabteilung, das Qualitätsmanagement, die IT-Abteilung sowie der Personalrat vorstellten.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen hieß es dann: „selbst mitmachen!“ Bei einem Workshop zum Thema „Ich bin noch neu“ durften die neuen Mitarbeiter selbst ihre Gedanken und Ideen einbringen, was eine willkommene Abwechslung zu den im Vormittag stattfindenden Vorträgen darstellte. Um auch den Aspekt der Sicherheit nicht zu vergessen, wurde der Tag noch mit Schulungen zum Thema „Arbeitssicherheit und Brandschutz“ und „Hygiene“ abgerundet. „Nun gilt es, Sie wieder in den Alltag zu entlassen und Ihnen allen viel Erfolg bei den neuen Aufgaben zu wünschen“, schloss Meindl den Tag ab.






Zurück