# # #

Großzügiges Erbe für den Förderverein der Arberlandklinik Viechtach

„Ich war in diesem Moment total überrascht und ehrlich gesagt auch etwas sprachlos“, erzählt Markus Lacher, Vorstand des Fördervereins der Arberlandklinik Viechtach „Unser Krankenhaus – Gesund in Viechtach e.V.“, als ihn vor kurzem ein Telefonanruf mit der Meldung erreichte, dass eine durchaus nennenswerte Summe auf dem Konto des Fördervereins eingegangen ist.



Völlig verständlich erscheint diese Reaktion, wenn man die Summe des Gespendeten betrachtet. Diese liegt annähernd im sechsstelligen Bereich und wurde dem Förderverein durch eine anonyme Person vererbt. „Da es sich um ein Erbe handelt, weilt die anonyme Spenderin leider nicht mehr unter uns. Dennoch möchte ich hiermit im Namen des gesamten Fördervereins unser herzlichstes “Vergelt’s Gott“ aussprechen“, bedankt sich Lacher.

Erst kürzlich fand ein gemeinsamer Abstimmungstermin mit den Verantwortlichen der Arberlandklinik Viechtach, Vorstand Christian Schmitz und Verwaltungsleiter Walerich Schätz sowie Markus Lacher statt. Lacher informierte sich über aktuell anstehende Herausforderungen in der Arberlandklinik Viechtach. Neben der Coronapandemie und der damit verbundenen Herausforderungen, läuft auch der Bauabschnitt 3 wie geplant weiter und auch personell hat sich wieder einiges getan in Viechtach. Auch über das Gesundheitszentrum mit dem MVZ Arberland, welches seit Mai in Betrieb ist, konnte sich Lacher ein Bild machen.

So wurde im gemeinsamen Gespräch auch thematisiert, wie der Förderverein die Arberlandklinik Viechtach mit dem Erbe sinnvoll unterstützen könne. Einige Ideen stehen hierzu bereits im Raum. „Ich bin mir sicher, dass wir für die großzügige Erbsumme eine passende Verwendung finden, sodass wir am Ende als Förderverein auch ein Stück weit zur weiteren Verbesserung der medizinischen Versorgung in und um Viechtach beitragen können“, so Lacher.

Im Anschluss an das gemeinsame Gespräch fand noch ein gemeinsamer Rundgang durch die Arberlandklinik Viechtach statt, wo sich der Fördervereins-Vorsitzende ein Bild von aktuellen Neuerungen machen konnte.



v.l. Markus Lacher (Vorstand des Fördervereins „Unser Krankenhaus“), Walerich Schätz (Verwaltungsleiter der Arberlandklinik Viechtach)




Zurück