Behörden Tennismeisterschaft 2019

Auch 2019 stellten die Arberlandkliniken wieder ein eigenes Team für die Behörden Tennismeisterschaft Zwiesel, welche jährlich zur Zeit des Grenzlandfestes auf dem Vereinsgelände des TC Rotwald ausgetragen wird.



Das Turnier erfreute sich schon die letzten Jahre einer regen Teilnahme und auch dieses Jahr konnte man wieder auf ein Feld von zehn gemeldeten Mannschaften zurückgreifen, die jeweils als Mixed-Team von zwei Spielern antraten. Mit dabei auch Christian Baumann (Bereichsleitung Chirurgie) und Bianca Kratschmann (Station 3), die ihre Schläger für die Arberlandklinik Zwiesel schwangen.

Bevor es ans Eingemachte ging, startete man um 12:00 Uhr locker mit einem Sektempfang und dem obligatorischen „Abtasten“ der Konkurrenz. Um 13:00 Uhr startete dann der Turnierbetrieb. Die zehn Teams wurden in zwei 5er-Gruppen aufgeteilt, von denen jeweils der Gruppenerste im Finale gegeneinander spielte. Nach dem Turniersieg im letzten Jahr, platzierte sich das Team der Arberlandkliniken heuer in der goldenen Mitte und durfte sich über das erreichen des fünften Platzes freuen.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer Siegerehrung im Festzelt des Grenzlandfestes Zwiesel. Jeder der Teilnehmer erhielt von der Stadt Zwiesel zusätzlich eine Getränkemarke und eine Essensmarke, um sich nach der sportlichen Betätigung an dem doch recht sommerlichen Tag wieder stärken zu können.

Wir gratulieren Herrn Baumann und Frau Kratschmann! Vielen Dank für den Einsatz.






Zurück