KV-Bereitschaftsdienstpraxis an der Arberlandklinik Zwiesel

Seit dem 25. September 2018 wird eine Bereitschaftsdienstpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in unmittelbarer Nähe zur Chirurgischen Ambulanz der Arberlandklinik Zwiesel betrieben. 

Für den Landkreis Regen wurden damit die bisherigen drei Bereitschaftsdienstbereiche Zwiesel, Regen und Viechtach zu einem Standort zusammengelegt. Den Hauptbeweggrund für die Einrichtung der Bereitschaftsdienstpraxis ist eine Änderung der Versorgungsbereiche: Aufgrund der abnehmenden Zahl der Hausärzte und Fachärzte wurde in ganz Bayern die Zusammenlegung von Versorgungsbereichen notwendig. Dies führte zu einer deutlichen Verlängerung der Wege im organisierten Bereitschaftsdienst sowohl für Ärzte als auch für Patienten. Statt unterschiedlicher Praxen gibt es jetzt eine feste Anlaufstelle pro Bereitschaftsdienstbereich.

Öffnungszeiten

Mo. / Di. / Do.: 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Mi. / Fr.: 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Sa. / So. / an Feiertagen 09.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Kontakt

Eine Terminvereinbarung und Anmeldung von Patienten erfolgt telefonisch über die Service-Hotline der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (bundeseinheitliche Rufnummer 116-117).


Während der  aufgeführten Sprechzeiten wird der Kassenärztliche Notdienst durch die niedergelassenen Ärzte des Landkreises Regen nach einem vorgegebenen Dienstplan der KV abgedeckt. Das medizinische Assistenzpersonal wird in diesen Zeiten von der Gedikom, einer medizinischen Dienstleistungsgesellschaft, gestellt. Zusätzlich werden durch die KV Fahrdienste eingesetzt.

In den Zeiten von 21.00 Uhr bis 8.00 Uhr bzw. an den Wochenenden und an Feiertagen bis 9.00 Uhr wird der kassenärztliche Notdienst durch die Arberlandklinik Zwiesel abgedeckt.

 

Alle weiteren Informationen erhalten Sie auf der Webseite der KV Bayern.